Fakes: wie man mit Täuschungen beim Online-Dating umgeht

http://adultfriendfinder.com/search/g669702-pct.partnerblog&ip=auto“>erotikpartnerblog&ip=auto“>erotiksexpartnerblog&ip=auto“>sexpartnerblog&ip=autoAnonymität ist sicherlich einer der Vorzüge des Online-Datings. Sie erlaubt es, mit interessanten Menschen in Kontakt zu treten, ohne gleich „mit der Tür ins Haus“ zu fallen. Doch wie meist hat auch dieser Vorzug seine Kehrseite: Anonymität kann bewusst missbraucht werden, um nichts ahnende Flirter hinters Licht zu führen. Internet-Nutzer, die andere Menschen durch das Vortäuschen einer falschen Identität ärgern nennt man Fakes. Hat man einen Fake einmal als solchen erkannt, ist die Gefahr schnell gebannt. Doch wie soll man das schaffen, wenn selbst gestandene Internet-Nutzer daran scheitern?Read more at how2date – das online-dating portal.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: