Jana Bach: Darum drehe ich Pornos!

Also, weil die Frage warum ich überhaupt Pornos drehe soooo oft auftaucht, hier nun nochmal eine Antwort: Also ihr Süßen, ich kann auch ohne Sex vor der Kamera Geld verdienen, und um Kerle ins Bett zu kriegen, brauche ich ebenfalls keinen Darstellervertrag. Die Antwort lautet also: Ich mach’s nicht, weil ich muss, sondern weil ich will, weil es mir, bis heute jedenfalls, unglaublich viel Spaß macht! Und damit meine ich nicht nur den Sex, sondern vor allem die Arbeit vor der Kamera, das Spiel der Leidenschaft, die Inszenierung von Phantasien, die im „normalen“ Liebesleben nie oder nur ganz selten verwirklicht werden. Und ich tue es, um Tabus unserer Zeit zu brechen, dem Geist mehr Freiheiten zu gewähren, sich selbst zu entdecken und sich zu gefallen.“

Schaue doch einfach mal in einen meiner Filme rein …

Filme mit Jana Bach:
„Hard Sex Cafe“
„Rocker Queens“Read more at Praline Newsblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: